logo

Vortrag von Herrn Staatssekretär Sebastian Kurz und Gouverneur Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny

Die Österr.  -Brit. Gesellschaft kann wieder einmal auf eine besonders gut gelungene Veranstaltung am 14.Mai 2012 zurückblicken.

Da sich das Eintreffen des Vortragenden, Staatssekretär Sebastian Kurz wegen einer Nationalratssitzung verzögerte, hatte sich der „Hausherr“,  Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank ,Univ. Prof. Dr. Ewald Nowotny nach seiner Begrüßung der Gäste bereit erklärt, auch noch zu der höchst krisenhaften aktuellen Lage in Europa zu sprechen.

„How (not) to build a house in future“ – Vortrag von Matthias Horx

11.04.2012   “How (Not) to Build a Future House“.

Vortrag von Matthias Horx im Stilwerk/ COUNTRY HOUSE

Nicht virtuelle, sondern am Beispiel ihres eigenen Hauses in die Realität umgesetzte Zukunftsideen präsentierte der bekannte deutsche Zukunftsforscher gemeinsam mit seiner Frau Oona Strathern. Dem wiederholten Wunsch etlicher Mitglieder nach mehr „britishness“ unserer ABS Aktivitäten entsprechend, hielten die beiden ihren spannenden und kurzweiligen Vortrag auf englisch, zugleich Oonas Muttersprache.

Besuch der Europa-Premiere von „Engaging Shaw“, by John Morogello

Grossen Anklang fand diese unterhaltsame wie intellektuelle Komödie, in welcher der berühmte Schriftsteller Bernard Shaw mit Geist und Witz von der ihn verehrenden, resoluten Charlotte Payne-Townsend schlussendlich doch noch zur Heiratszusage gebracht wird.

Auch bei diesem zweiten Besuch des English Theatre war nicht nur die komplette Empore bis auf den letzten der 35 Sitzplätze von ABS Mitgliedern besetzt, sondern noch weitere 13 am Parkett.  Auf allgemeinen Wunsch wird dieser Theaterbesuch künftig einmal im Jahr zum Fixpunkt der ABS Events.

Black Tie Dinner bei Bentley Wien mit Abendprogramm

19.04.2012:   “A Tribute to the Bentley Boys“.

 Präsentation und Dinner bei Bentley Wien.

Als „Bentley Boys“ erlangten in den 1920-er und 30-er Jahren eine ganz besondere Truppe von betuchten Gentlemen Bekanntheit durch ihre beherzte Teilnahme am Motorsport mit Automobilen des Konstrukteurs W.O. Bentley, dem Gründer einer der faszinierendsten und traditionsreichsten Automarken des British Empire bis zum heutigen Tag. Kaum im Ziel eingelangt, tauschten sie ihren Rennoverall gegen einen Smoking, um in charmanter Gesellschaft ihre Erfolge mit Champagner zu begiessen.

Very English Tea Party in Demmer`s Teehaus in der Mölkerbastei

Wieder was gelernt - so einfach ist das nicht mit der englischen Teetradition:

Andrew Demmer vom Teehaus Demmer erklärte auf unterhaltsame Art die unterschiedlichen Traditionen von Five-o´clock Tea, Creme Tea, Low Tea, High Tea , usw., gewürzt mit Anekdoten und Besonderheiten aus der 30-jährigen Geschichte seines Familienunternehmens.

Wir verwenden Cookies um für Sie unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Dadurch können wir Ihnen bevorzugt jene Inhalte anzeigen, die Sie interessieren, Facebook- und Social Media-Funktionen nutzen und die Zugriffe auf unsere Website messen. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt ausschließlich anonymisiert. Mittels Klick auf „OK“ können Sie unsere Website weiterhin in vollem Umfang kostenlos nutzen. Mehr dazu und zu einer möglichen späteren Deaktivierung findeen Sie jederzeit in unserer Datenschutzerklärung bzw. Cookie-Information. Um mehr ueber die Cookies zu erfahren, die wir verwenden und wie man sie loeschen kann, finden Sie auf unserer privacy policy.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk