logo

Zu Gast bei Aston Martin Wien (ABS Corporate Member).

Attachments:
Download this file (Einladung_Aston_Martin_2013.pdf)Invitation106 Kb

Aston Martin, britische Ikone unter den besten Sportwagenherstellern dieser Welt, feiert heuer seinen „Hunderter“. Unzählige internationale Rennsporterfolge, z.B. bei den „24 Stunden von LeMans“, aber auch die schon zur Filmlegende mutierten Auftritte als Dienstwagen von „Bond, James Bond“ machten diese elitäre Automarke weltberühmt.

Jüngster Auftritt auf heimischen Boden ist die eindrucksvolle Repräsentanz in Wien, zugleich der grösste Aston Martin Showroom weltweit, welcher heuer das einjährige Jubiläum begeht. Anlässlich dieser Jubiläen luden Anja Frey-Winkelbauer und Dr. Friedrich Frey zu einem Empfang. Als Geschäftsführende Gesellschafter der British Luxury Cars GmbH, einem Tochterunternehmen der Toyota Austria Frey GmbH, repräsentieren die beiden Geschwister die dritte Generation dieser in der gesamten automotiven Welt angesehenen österreichischen Unternehmerdynastie. „Delicious and very british, indeed“ waren die Sandwiches und der berühmte „Pimms“ Cocktail, welche nach einer kurzen, aber sehr eindrucksvollen Produkt- und Unternehmenspräsentation gereicht wurden.

Gemeinsam mit ABS Präsident Dr. Kurt Tiroch überraschten die Geschwister Frey abschliessend die rund 100 exklusiv geladenen ABS Mitglieder mit der Ziehung von drei Tombola Preisen – jeweils eine Wochenend-Testfahrt mit Autos der vom Unternehmen repräsentierten Marken Toyota, Lexus und eben Aston Martin. Ein herzliches Dankeschön für diesen überaus schönen, unterhaltsamen, kurzweiligen und sehr grosszügig bedachten Abend.
We´re very proud of you being a corporate member of the Austro-British Society. Thank you!