logo

ABS Senator Mitgliedschaft

Der Jahresbeitrag für Senatoren (derzeit € 5.000,--) ermöglicht:

  • Führung des Titels „Senator der Österreichisch-Britischen Gesellschaft“ für Unternehmen und deren Geschäftsführer
  • Organisation einer hochqualitativen Veranstaltung pro Jahr durch die ABS exklusiv für den Senator, dessen Kunden sowie ABS Firmenmitglieder.
  • Verleihung des „Senator“ Status im Rahmen einer kleinen Feier in der britischen Botschaft in Wien.
  • Verwendung des Titels „Senator“ in Firmenunterlagen, Briefpapier, Visitenkarten, etc.
  • Jährlicher Empfang für Senatoren in der britischen Botschaft in kleinem, exklusivem Kreis.
  • Eigener „Senator“ Bereich auf der ABS Homepage; Möglichkeit der Unternehmenspräsentation
  • Teilnahme an spezifischen Business Circles und Networking Meetings
  • Eigene „Senator“ Anstecker für die Identifikation als privilegierte Mitgliedschaft.
  • Bevorzugte Teilnahme an ABS Veranstaltungen mit limitierter Teilnehmerzahl. Mitnahme von bis zu 8 Firmenvertretern/ Kunden als geladene Gäste.
  • Zugang zu Kontakten für Geschäftsanbahnung mit den anderen ABS Firmenmitgliedern
  • Ebenso mit externen Firmen, welche z.B. als VIP Gäste oder als Sponsor an einer ABS Veranstaltung teilnehmen
  • Kontakt in UK mit der dort ansässigen Anglo-Austrian Society (AAS) und deren Mitgliedern und Geschäftspartnern
  • Präsentation des eigenen Unternehmens oder von Dienstleistungen als Sponsor einer AAS Veranstaltung in UK
  • Kontakt zu und Unterstützung durch den Österreichischen Botschafter in London
  • Ebenso zum Britischen Botschafter in Österreich
  • Kontaktmöglichkeit zu anderen dem PaN Dachverband angehörenden rund 120 bilateralen Gesellschaften in Österreich
  • Und schließlich auch Kontakt zu den derzeit ca. 500 ABS Mitgliedern als mögliche Kunden.

 

Gut zu wissen:

  • Die Österreichisch-Britische Gesellschaft (Austro-British Society/ ABS, www.oebrg.at ) fördert aktiv den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Interessensaustausch sowie den Dialog zwischen diesen beiden Nationen und Märkten.
  • Im Schnitt findet 2x im Monat ein ABS Event auf hohem Niveau statt – Vorträge aus beiden Nationen zu topaktuellen Themen, Präsentationen, Konzerte, Theater, gesellschaftliche Events u.v.a., für welche entsprechend repräsentative Locations zur Verfügung stehen.
    Dazu gehören u.a. die Britische Botschaft, die Oesterreichische National Bank, die Hofburg - mit entsprechendem Interesse und freundlicher Berichterstattung durch TV und Printmedien.
  • Aus der angestrebten hohen Diversität der Events resultiert für alle Anglophile eine optimale Plattform für wirkungsvolles networking.
  • Im Board of Directors sind erfahrene Führungskräfte aus Wirtschaft, Finanzwesen, Kultur und diplomatischem Dienst beider Nationen vertreten. Dazu zählen als Ehrenpräsidenten die britische Botschafterin H.E. Susan le Jeune d’Allegeershecque (Wien) und der österreichische Botschafter S.E. Dr. Emil Brix (London) sowie der britische Botschafter H.E. Simon Smith (Kiew).
  • Die ABS ist Mitglied des offiziellen Dachverbandes PaN (Partner aller Nationen, www.dachverband-pan.org), unter Patronanz des Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer. Damit ergibt sich ein Zugang zum Netzwerk von rund 120 weiteren bilateralen Gesellschaften.


© ABS (updated 01 March 2014 by Fred Fruth)