logo

ABS Newsletter September 2013

ABS NEWSLETTER

September 2013

 

 

Editorial

Dear Members and Friends of the ABS,

der Sommer geht zur Neige – und keine Zeit für Pause oder auch nur zum Luft holen. Das waren unsere zahlreichen und beliebten Aktivitäten seit 23.06.,  exakt zwei Monate, bei schönstem Sonnenschein - am Himmel und in den Herzen:

• das Theater Shakespeare in the Park mit “A Midsummer Nights Dream“
• die fulminante „Royal Summer Party“ samt Kreation des „Prince George Alexander Louis of Cambridge Cuvee
• der Besuch der „Salzkammergut Festspiele“ mit Schiffahrt über den Traunsee
• der jährliche Heurigenabend gemeinsam mit der Austro British Chamber of Commerce (ABC)
• unser „Polo PicNic Schloss Ebreichsdorf“, very british and relaxing

 

Wer hat da „Langeweile“ gerufen? Dann machen wir doch gleich weiter:

Sonntag 01.09. „Das Indien der Maharadschas“, Schallaburg  (noch gibt´s Plätze: www.oebrg.at/index.php/de/fuer-event-anmelden)
Montag 30.September: Generalversammlung in der britischen Botschaft. Einladung folgt – bitte Termin schon jetzt vormerken!

May we ask you a few questions, please?

Im Dezember feiert unsere ABS ihren vierten Geburtstag. Bereits 300 Mitglieder erfreuen sich regelmässig an den attraktiven, unterhaltsamen, kurzweiligen, informativen Veranstaltungen, immer wieder freundlich unterstützt von einem unserer bald 40 Corporate Members.
Für die noch bessere Ausrichtung der Events in Zukunft wollen wir Ihre Meinung, Ihr Urteil, Ihre Verbesserungsvorschläge einholen. Dafür wurde ein questionnaire entwickelt, welches denkbar einfach via homepage

http://oebrg.nu-media.at/index.php/de/ueber-uns/mitgliederbefragung

ausgefüllt werden kann. Bitte daher um Ihre möglichst zahlreiche Beantwortung der Fragen bis spätestens Mittwoch 18.09. Das Ergebnis wird anlässlich unserer Generalversammlung am 30. September präsentiert.
Davon unabhängig lohnt ein Blick auf unsere homepage immer: Berichte über Veranstaltungen mit tausenden (!) Fotos, Termine für kommende Events und viele andere News. Have a look at www.oebrg.at.

Where the heck has our limerick gone?

Well, I´ve given it a short summer break, for we have received an equally entertaining substitute for our efforts in improving our command of the English language. Try this one for a change:

This is a story about four people named Everybody, Somebody, Anybody and Nobody. There was an important job to do and Everybody was asked to do it. Everybody was sure Somebody would do it. Anybody would have done it, but Nobody did it. Somebody grew angry because it was Everbody’s job. Everbody thought that Anybody would do it, but Nobody realized that Everybody wouldn’t do it. It ended up that Everybody blamed Somebody when Nobody did what Anybody could have done.

Any more questions?

Happy reading!
Fred Fruth
Secretary General

p.s.: The mystery is solved! With the friendly support of ABS member Steve Read I received, as he called it “...a masterpiece of investigational research by my good friend Christopher Wentworth-Stanley (Artist, Art Historian, and more)“. It is, in fact, a most comprehensive outcome of which I will extract the core message for you as follows:

" Ö.E.A.K., I think, stands for "Österreichisch-Englisches Austausch Komitee", founded in 1927 to encourage cultural exchanges between British and Austrian students… . A.A.I.C. would be its equivalent "Anglo-Austrian Interchange Committee" …
Thank you Christopher, and Steve, for your most efficient research – much appreciated!


 

 

 

 

 

 

 

" ... invite you herewith in all friendliness to our ABS General Meeting and subsequent drinks and canapes on Monday 30 September at the Embassy - 

and don´t even think of being late !!!"

Impressum:

Österreichisch-Britische Gesellschaft
Austro-British Society (ABS)

Biberstrasse 3, 1010 Wien
abs@legalconsulting.at
www.oebrg.at

Für den Inhalt verantwortlich: Fred Fruth