logo

....and the winner is:

Die Verleihung des Grand Prix de la Culture 2016, verliehen durch die Wiener Privatbank, ging dieses Jahr an Kammersänger Kurt Rydl!

Von Franz Liszt (Petra Pogády, Konzertpianist) über die Laudatio (Eduard Berger,Vorstand Wiener Privatbank, Dr. Adrian Hollaender,Künstleragentur Hollaender-Calix) bis zum besten „Gerstner“ Buffet mit exzellentem Wein, wiederum dank der Wiener Privatbank, wurden die versammelten Gäste Zeuge eines großen Weltstars (Kurt Rydl), der auch sehr witzig seine Anekdoten zu besten geben konnte. Es geht einfach nichts über den Wiener Humor! Die Lacher waren auf seiner Seite.

Wenngleich die überwältigende Mehrheit der Gäste dem Adel (Ulrike von Habsburg), der Politik (etwa Altbundeskanzler Franz Vranitzky und Beppo Mauhart) und der Kunst zugeordnet werden konnten so war auch dis ABS durch ihren Vorstand vertreten, unter anderem Dr. Kurt Tiroch und Dr. Alexander Christiani, Alexander Cabjolsky, Elisabeth Holoubek, Lukas Stipkovich und Wolfgang Geißler, der auch die Fotos beisteuerte.

Wolfgang Geißler