logo

Vernissage Michelle Ditrich „Die sieben Todsünden und ihre Dämonen“

Attachments:
Download this file (Michelle Ditrich 07.09.2017.pdf)Einladung133 Kb

Im neu adaptierten Büro der LVA24 Prozessfinanzierung GmbH, einem sehr erfolgreichen Helfer für enttäuschte Versicherungs- und Fremdwährungskunden, fand am 7.9.2017 die offizielle Eröffnungsfeier der 3wöchigen Ausstellung mit den Kunstwerken der international renommierten und vielfach ausgezeichneten Künstlerin Michelle Ditrich statt.

Über 70 eingeladene Gäste, vorwiegend Mitglieder unserer ehrenwerten Gesellschaft, wurden bereits beim Eingang mit einem Champagner der Edelmarke Taittinger begrüßt.

Zu mystischen Klängen wurden die Gäste dann in den sehr großen Seminarraum gebeten und sahen ein beeindruckendes Video der Künstlerin, anhand dessen das sehr kunstaffine Publikum Eindrücke von den Techniken gewonnen hat.

Danach ergriff unser Präsident Dr. Kurt Tiroch das Wort und erzählte in gewohnt kurzweiliger Manier von den zahlreichen Aktivitäten der ABS, wobei natürlich die Reise mit der Queen Mary 2 besonders ausführlich erwähnt wurde.

Der Geschäftsführer der LVA 24 Prozessfinanzierung, Hr. Walter Schuster, widmete sich in seiner Ansprache vor allem den 7 Todsünden und ihren Dämonen, die von der Künstlerin in ihrer einzigartigen und unverkennbaren Art durch ihre übergroßen Bilder dargestellt sind.

Auch die eine oder andere Anekdote wurde über die Entstehung dieser Vernissage erzählt und mündete dann in wertschätzenden Worten an die Künstlerin, die sich auch herzlich bei den Gästen für ihr Kommen bedankte. Sie verwies unter anderem auf die Tatsache, dass ihre Bilder sich im Wert in den letzten 5 Jahren verdoppelt haben und somit auch als Wertanlage in Zeiten niedriger Sparbuchzinsen Sinn machen.

Anschließend wurden die Bilder bei ausgezeichneten Canapes vom Schwarzen Kameel und Champagner bis weit nach Mitternacht begutachtet.
Ein edler und informativer Abend wird den Gästen nachhaltig in Erinnerung bleiben.