logo

Sound of Football in London

Attachments:
Download this file (HomeofFootball_LondonInsidemitRobertSeeger_7bis10.April207_Fanreisen24.pdf)Einladung295 Kb

"Manche Leute glauben, der Fußball ist so wichtig wie das Leben und der Tod. Da bin ich anderer Meinung - Fußball ist noch viel wichtiger." - Bill Shankly, legendärer FC Liverpool Trainer 

Die Reisegruppe mit 26 Teilnehmern machte sich frühmorgens am 7.April vom Flughafen Schwechat nach London auf den Weg. Dort erwartete uns ein Reisebus inklusive lokalem Reiseführer. Den ganzen Tag erkundeten wir London mit den wesentlichen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Buckingham Palace, Westminster Abbey und Palace, Trafalgar Square, Piccadilly Circus, Hyde Park, St.Paul`s Cathedral, Tower und Tower Bridge etc. - eine kurze Verpflegungspause in der unglaublichen Sommersonne bei Covent Garden war den Genuß wert.

 

Wie geplant trafen wir pünktlich um 16 Uhr bei der österreichischen Botschaft am Belgrave Square ein, wo wir vom Botschafter S.E. Dr. Martin Eichtinger zum Empfang geladen waren. Ein wie immer gut gelaunter Botschafter fesselte uns alle mit seinen professionellen und launigen Ausführungen, bevor wir mit Getränken und Canapes versorgt wurden.

 

Nach dem Check In im Hotel ging es für die echten Fans schon los mit dem ersten Fußballspiel - einem Championship Spiel in der zweithöchsten Spielklasse mit Queens Park Rangers vs. Brighton. In dem sehr familiären Stadion mit 20000 Zusehern sahen wir insbesondere in der 2.Spielhälfte eine spannende Auseinandersetzung, die letztlich Brighton wohlverdient mit 2:1 als Sieger und als sicheren Aufsteiger in die Premier League hervorbrachte.

 

Am Samstag ging es dann mittags zum Premier League Spiel Tottenham Hotspurs vs. Watford FC. Wir sahen eines der letzten Spiele an der traditionellen White Hart Lane der Spurs, bevor in wenigen Wochen das alte Stadium abgerissen werden wird. Bei prächtigem Sommerwetter erwartete uns ein hochklassiges und mitreißendes Fußballspiel, das die Spurs mit 4:0 gewonnen haben - es war ein wirklicher Fußball Leckerbissen!

 

Ein Abstecher zum Camden Lock Market ließ uns den " absolut schrägsten" der vielen Londoner Märkte erleben. Hier genießt man auf wenigen Metern den "Taste of Commonwealth" - absolut sehens- und probierenswert! Ein Girl von Camden Town war auch die leider zu früh verstorbene Soul Sängerin Amy Winehouse.

Am Sonntag standen die Besuche und Führungen in Wembley, der Mutter aller Fußballstadien, und an der Stamford Bridge, der Heimat der Blues, wie der FC Chelsea genannt wird, am Programm. In beiden Stadien konnten wir beeindruckende Blicke hinter die Kulissen erhaschen. Die Reporterlegende Robert Seeger gab uns ausführlich einen Einblick in seine vielfältigen Insider Geschichten, was die leeren Stadien mit Leben füllten.

 

Abends gab es zum Abschluß unserer London Reise ein Abendessen bei den "Sticky Fingers". Passend zum Thema Sex, Drugs & Rock`n Roll fanden wir uns im Restaurant von Bill Wyman ein, um Burgers, Steaks etc. zu genießen. Leider wurden die Speisen nicht vom Rolling Stones Bassist persönlich serviert.

 

Mit vielen neuen und interessanten Eindrücken von London im Gepäck ging es dann wieder nach Wien zurück. Es war neuerlich ein wunderbarer London Besuch, noch dazu bestens organisiert von Weiss Touristk, einem unserer Firmenmitglieder, wozu wir uns alle recht herzlich bedanken wollen!

 

Kurt Tiroch