logo

Einladung zur Premiere des neuen MINI Clubman

Kinder, wie die Zeit vergeht - 1959 als seiner Zeit weit vorauseilender Kleinwagen auf die Welt gekommen, galt der "Mini" als pfiffiger Bote der jugendlichen Aufbruchsstimmung der 60-er Jahre.

Eine ur-britische Ikone und Auslöser eines weltweit kopierten Konzepts bis heute. Seit Beginn des neuen Jahrtausends entwickelte er sich vom Einzelmodell zur nunmehr eigenständigen Konzernmarke "MINI" der BMW Group, die inzwischen eine ganze Modellfamilie anbietet. Jüngstes Kind ist der Clubman genannte 6-Türer - zwei auf jeder Seite und zwei am Heck.

Werner Walter, Geschäftsführer von MINI Wien, begrüßte anlässlich der offiziellen Präsentation die eigens geladenen ABS Mitglieder mit einer interessanten Einführung in die Entwicklung und die Positionierung als überaus erfolgreiche Premium Brand. Als "Das Beste aus zwei Welten" bezeichnete er die heute gebotene Produktsubstanz des Ur-Briten mit dem state-of-the-art Technologiehintergrund von BMW. Der MINI ist erwachsener geworden, wie auch seine Kunden.

In seinem anschließenden Speech "adelte" Präsident Dr. Kurt Tiroch Werner Walter mit dem ABS Revers-Ansteckemblem, dessen Vergabe er sich ausschließlich persönlich vorbehält, und bedankte sich für die aktive Rolle von MINI Wien als ABS Corporate Member. Ganz im Stil der 60-er gab´s dann Speis´ und Trank als "street food", aus nostalgischen Caravans als originelle, mobile Marktstände serviert: köstliche "spicy wraps" in zahlreichen Versionen, und süße, warme "wafers" am Stiel mit Schoko und anderen Kaloriensünden. Über allem: strahlendster Sonnenschein, welcher die an diesem 31. Oktober aktiven halloween Gespenster noch mehr erblassen ließ.

Fred Fruth