logo

Bird Watching, Barbecue und British Cars am Neusiedlersee

Attachments:
Download this file (Bird Watching, Barbecue und British Cars am Neusiedlersee..pdf)Einladung157 Kb

What a day - the "British Cars Excursion" proved to show the ABS at its very best! Pünklich um 9:30 an einem heißen Sommertag treffen die Teilnehmer an der BP Autobahnstation Guntramsdorf ein. Registrierung sowie Auftanken mit Benzin und kalten Getränken erfolgt. Dann werden die 21 britischen Fahrzeuge, die meisten davon Oldtimer, am Parkplatz nach Startnummern gereiht, aufgestellt und die knapp 50 Gäste begleiten die Fahrt im Konvoi.

Vorne weg ein Morgan 4 mit Präsident Kurt Tiroch am Steuer, co-pilotiert vom Kassier Jörg Kössler, dahinter aufgefädelt, Austin Mini, Jaguar, RollsRoyce, Astion Martin, Lotus, Bristol, MG, Morgan, Minis. Über die Bundesstraße 16 geht es gemütlich im Konvoi über Eisenstadt, Purbach, Neusiedl nach Illmitz. Kaum Straßenverkehr und eine herrliche Natur entlang unserer Route lassen die Fahrt in unseren Autos inklusive zahlreicher Cabrios wirklich genießen.

Pünktlich nach den geplanten 2 Stunden erreichen wir das Info-Center des Nationalparks Neusiedlersee in Illmitz. Ein kurzer Vortrag und ein anschauliches Video geben uns einen guten Eindruck vom Nationalpark. Gleich besteigen wir wieder unsere Autos und der Konvoi bewegt sich zur Schiffsanlegestelle Illmitz, wo wir uns an einem für uns vorreservierten Parkplatz einparken können.

Herr Gangl, unser Kapitän und Eigentümer der Ausflugsschiffe, begrüßt uns mit selbst gebrannten Schaps, der uns alle erst recht zum Schwitzen bringt. Zum Löschen gibt es Welschriesling vom Willi Opitz plus Mineralwasser bis zum Abwinken. Nachdem wir das Heck des Schiffes mit Fahnen und Wimpeln ausreichend "Britisch" dekoriert haben, gibt es ein paar launige Begrüßungsworte von mir und im Anschluß von Willi Opitz, der vor Ort alles für uns organisiert hat. Bei prächtigem Sommerwetter mit knapp 34 Grad im Schatten, ausreichend Weißwein und natürlich auch "unserem Prince George Cuvee" vom letzten Jahr setzt sich das Schiff in Bewegung und wir fahren ins benachbarte Ungarn um später im ungarischen Schilf anzuhalten. Dort beginnt das fröhliche Grillen. Der Kapitän höchstpersönlich ist der Grillmeister und verwöhnt uns alle mit Grillktotellets und Bratwürstel vom Feinsten. Die Stimmung ist fröhlich und ausgelassen. Paul Hollingdale und Simon Yates (ebenfalls Neumitglied seit heute) vom "Vienna International Radio" interviewen unsere Gäste, was bald "on air" zu hören sein wird. Die Fahrt setzt sich fort nach Mörbisch, wo wir anlegen, und die neu und stark erweiterte Seebühne zu besichtigen.

Zurück am Schiff geht es weiter, wo wir aufgehört haben - nette Gespräche, blendende Unterhaltung und guter Wein sorgen für beste Laune bei allen Teilnehmern. Das ist der Moment, wo Jörg Kössler und ich, bei den Nicht-Mitgliedern abkassieren. Ein voller Erfolg! Von den 18 teilnehmenden Nicht-Mitgliedern zahlen 2 die Selbstkosten von 35.- Euro und 16 zahlen cash 50.- Euro für die ABS Mitgliedschaft - damit haben wir auf einen Schlag 16 neue Mitglieder zu unseren bestehenden knapp 400 Mitgliedern dazu bekommen. Noch dazu cash in Vorauskassa bezahlt, bevor die offizielle Aufnahme erst nächsten Donnerstag bei der kommenden Vorstandssitzung erfolgen kann. Ein Novum selbst für die erfolgsverwöhnte ABS!

Gegen 17 Uhr endet die Schiffsfahrt und wir alle genießen die individuelle Rückfahrt nach Hause. Nicht jedoch ohne uns wechselseitig zu versprechen, daß dies sicher die erste "ABS British Cars Excursion", aber sicher auch nicht die letzte war. Auf ein baldiges nächstes Mal!

Vielen Dank an alle Teilnehmer für die tolle Stimmung und die vielen netten Gespräche!

Kurt Tiroch