logo

Faszination Vienna´s English Theatre

Attachments:
Download this file (Einladung_English_Theatre_2013.pdf)Einladung180 Kb

Bereits zum 3. Mal lud die ABS zum Theaterabend in das Englische Theater. Die Komödie „Black Tie“ von A.R. Gurney stand auf dem Spielplan.
Humoristisch aufbereitet ging es inhaltlich um die generationenbedingten unterschiedlichen Sicht- und Erlebensweisen bei der Durchführung einer Hochzeit. Ein scheinbar einfaches Thema, das von den Schauspielern hervorragend herausgearbeitet wurde.

Im Anschluss an die Vorstellung trafen sich die anwesenden ABS Mitglieder zum Empfang in der Bar des Theater. Wieder hatte die ABS die Ehre Theaterdirektorin Julia Schafranek begrüßen zu dürfen. Nach ihrer kurzen Präsentation war allen bewusst wie aufwändig und herausfordernd es für ein kleines Theater ist ein Stück wie „Black Tie“ zu produzieren. Besonderes Highlight war aber dann das „Meet and Greet the Actors“. Es wurde eifrig diskutiert, analysiert und viel gelacht. Offensichtlich fühlten sich auch die Schauspieler sehr wohl - trotz anstrengendem Spielplan blieben sie bis zum Schluss, der kurz vor Mitternacht sein sollte.
Der unmittelbare Kontakt zwischen Publikum und Schauspielern in sehr privater Atmosphäre – da war sie wieder die Faszination des Englischen Theaters.
Großer Dank gebührt natürlich dem Sponsor des Abends - ABS Corporate Member Castrol. Die Tatsache, daß Castrol bereits zum 3. Mal in Folge diesen Theaterabend gesponsert hat, zeigt auch die Verbundenheit zwischen Castrol und der ABS.

Jörg Koessler