logo

ABS Newsletter Mai 2012

 

 

ABS NEWSLETTER

Mai 2012, 4. Ausgabe

Sonderausgabe:  "Neue ABS Homepage"

Editorial

Liebe Mitglieder,

nach sorgfältiger Vorbereitung ist es nun soweit - unsere überarbeitete Homepage ist online geschaltet. Neben zahlreichen Hilfen im Hintergrund für die Administration - ausgelöst durch die dramatische Zunahme an neuen Mitgliedern - bietet sie Ihnen im Telegrammstil diese Vorteile:

  • noch aktuellere Info zu den zahlreichen Veranstaltungen
  • unkomplizierte Zusendung der Einladungen
  • einfache Anmeldung zu den Events
  • Erhalt des Newsletters samt Archivierung
  • alles-in-allem: schneller, aktueller, informativer unterhaltsamer
  • und: höhere Benutzfreundlichkeit

Eine alles entscheidende Voraussetzung ist allerdings von Ihnen einzubringen:

Bitte überprüfen Sie die Richtigkeit Ihrer email Adresse - sie muss mit jener, die Sie beim Mitgliedsantrag angegeben haben, übereinstimmen. Informiern Sie uns verlässlich von jeder Änderung!

Die nachfolgende "Anleitung zur neuen Homepage für Mitglieder" wird Sie rasch mit der Handhabung vertraut machen. Um einzusteigen geben Sie als user "member" ein, und als neues password "ABS2012" (Klein- und Grossbuchstaben beachten!)

Viel Spass!

Fridolin Richter

Corporate Member und Administrator der ABS Website

 

 

Hier die Neuerungen der Homepage für Mitglieder im Detail:

(sollten die Bilder für Sie zu schlecht lesbar sein, befindet sich im Anhang an diese Mail die Anleitung noch einmal als PDF Datei).

1. Startseite

2. Zukünftige Veranstaltungen:

Hier sehen Sie eine Übersicht zu den kommenden Veranstaltungen. Mit einem Klick auf die Bezeichnung der Location bekommen Sie eine Kartenansicht, so dass Sie den entsprechenden Event sicher finden.

3. Anmeldungen zu den Events:

Sie bekommen zu der nächsten Einladung einen Link gesandt, mit dem Sie Sich zu den Veranstaltungen anmelden können. Das vereinfacht es der ABS Überblick über die An- und Abmeldungen zu den Veranstaltungen zu bewahren und reduziert den administrativen Aufwand. Das Formular hierzu sieht so aus:


 Wichtig: Sie können sich nur zu Veranstaltungen anmelden, zu denen Sie per Mail eine Einladung bekommen haben. Anmeldungen für Veranstaltungen, zu denen wir noch keine Einladung verschickt haben, werden vom System NICHT erfasst!

4. Bisherige Veranstaltungen:

Sie sehen jetzt die bisherigen Veranstaltungen in einer attraktiveren Übersicht, zu jeder Veranstaltung gibt es auch eine Detailseite, auf der Sie sofort die Fotos zu der Veranstaltung sehen können.

Ihre Austro- British Society wünscht Ihnen viel Freude mit der neuen Homepage.

 

Review der letzten Veranstaltungen

Black Tie Dinner bei Bentley Wien mit Abendprogramm

Als „Bentley Boys“ erlangten in den 1920-er und 30-er Jahren eine ganz besondere Truppe von betuchten Gentlemen Bekanntheit durch ihre beherzte Teilnahme am Motorsport mit Automobilen des Konstrukteurs W.O. Bentley, dem Gründer einer der faszinierendsten und traditionsreichsten Automarken des British Empire bis zum heutigen Tag. Kaum im Ziel eingelangt, tauschten sie ihren Rennoverall gegen einen Smoking, um in charmanter Gesellschaft ihre Erfolge mit Champagner zu begiessen.

Diesem Spirit der „roaring twenties“ folgend, lud Robert Engstler, Managing Director des ABS Firmenmitglieds Bentley Wien, zum stilvollen Black Tie Event mit Filmpräsentation und anschliessendem Dinner in die exklusiv dekorierten Räume der Firma.

Ursprünglich aus Platzkapazität für 45 persönlich geladene Gäste ausgelegt, kapitulierte er (auch auf inständige Bitte von ABS Präsident Dr. Kurt Tiroch) regelrecht vor der schier endlosen Warteliste von weiteren bald einhundert Anmeldungen – über 80 Gäste konnten schliesslich unter Ausschöpfung aller Möglichkeiten untergebracht und mit einem erstklassigen Dinner verwöhnt werden.

Vorangegangen war die Vorführung des historisch unterlegten Films „Full Throttle“, in dem Rowan Atkinson, bei uns bekannt als „Mr. Bean“, eindrucksvoll die Rolle des Captain Tim Birkin spielt, einer der legendären Bentley Boys.

Ein herzliches Dankeschön an Robert Engstler und alle Mitarbeiter bei Bentley Wien für diesen stilvoll und unterhaltsam gestalteten Abend.

(Fred Fruth)

 

„How (not) to Build a Future House" – Vortrag von Matthias Horx

Nicht virtuelle, sondern am Beispiel ihres eigenen Hauses in die Realität umgesetzte Zukunftsideen präsentierte der bekannte deutsche Zukunftsforscher gemeinsam mit seiner Frau Oona Strathern. Dem wiederholten Wunsch etlicher Mitglieder nach mehr „britishness“ unserer ABS Aktivitäten entsprechend, hielten die beiden ihren spannenden und kurzweiligen Vortrag auf englisch, zugleich Oonas Muttersprache.

Nicht nur die Architektur ihres 2010 in Wien erbauten Heims und die Gestaltung seiner diversen Nutzungsbereiche mit möglichst autarker Energieversorgung offenbarten Überraschungen – so z.B. die totale Abstinenz von TV Geräten, oder ultra-extravagante Lichtquellen. Ein stilles und bescheidenes Vergnügen bereitete dabei der gelegentliche Eindruck einer geradezu philosophischen Rückkehr zu einem als „hub“ bezeichneten Mittelpunkt des Familienlebens – Erinnerungen an die Wohnküche alter Bauernhäuser werden wach, in denen Mensch und oft auch Haustier rund um den wärmenden Herd lebten.

Die Mitglieder, Freunde und Interessenten der Österreichisch-Britischen Gesellschaft wurden zum Vortrag diesmal in das „stilwerk“ (www.stilwerk.at) eingeladen, einer faszinierenden Drehscheibe für hochwertigen Einrichtungsbedarf, Design und Lifestyle in der Praterstrasse 1 am Wiener Donaukanal. Gastgeber war das ABS Firmenmitglied „COUNTRY HOUSE“ (www.countryhouse.at) von Susanne und Henry Gerlinger, die ihre Gäste in ihren einladenden und sehr stilvollen „showrooms with distinction“ mit Sekt und Canapes verwöhnten – ein herzliches Dankeschön sei ihnen dafür von allen ausgesprochen.

(Fred Fruth)

 

Update der nächsten Veranstaltungen

14.05. 18:00h in der Oesterreichischen National Bank Staatssekretär Sebastian Kurz: "Integration durch Leistung"
neu: 25.05. ab 16:00h bei MEGADENZEL, 1030 Wien Exklusivpräsentation McLaren Showroom und Supersportwagen
03.06. 12:00 in der Britischen Botschaft, 1030 Wien "Royal Party" zum 60-jährigen Thronjubiläum von Her Majesty The Queen

Zur Beachtung: Ihre Anmeldung kann erst nach Erhalt der Einladung erfolgen!

 

Happy reading!
Fred Fruth
Secretary General

Impressum:

Österreichisch-Britische Gesellschaft
Austro-British Society (ABS)

Biberstrasse 3, 1010 Wien
abs@legalconsulting.at
www.oebrg.at

Für den Inhalt verantwortlich: Fred Fruth

 


Change your subscription

Safe Unsubscribe